Montag, 28. April 2014

Freitag, 18. April 2014

Freitag, 11. April 2014

SCHEUNENFUND

Und es gibt sie doch noch!
Kurzer Plot zu dieser Geschichte. Anfang der Woche kam ich über meinen Käfer mit einem netten, älteren Herren ins Gespräch. Dieser erzählte mir, das er wohl auch noch einen irgendwo auf seinem Anwesen stehen haben müsste, untergestellt in ner Scheune und eher in marodem Zustand. So fragte ich ihn, ob man den wohl mal sehen könnte, bzw ob er zum Verkauf stünde.
Sehen ja, verkaufen .....
So versuchte ich diesen Herren zwei Tage lang persönlich zu erreichen, nicht ohne den Gedanken, das es sich höchstwahrscheinlich um Schrott handelt, bis es heute beim dritten Versuch endlich klappte.
Und was soll ich sagen, vor mir tat sich eine Welt auf, die ich so noch nie gesehen habe.
In den verschiedenen Hallen taten sich echte Schätze auf. Angefangen von alten landwirtschaftlichen
Geräten, Kutschen, zwei BMW E30 (3.25), sage und schreibe zwölf Mercedes ( Highlight 350 SEL 3.5) und ein Käfer Bauj. wohl irgendwo zw. August 1957 bis Juli 1959.
Der Käfer so wie alle anderen waren bedeckt von einer dicken Staubschicht, aber keines der Fahrzeuge wies irgendwelche Durchrostungen auf (zumindest nicht auf den ersten Blick).
Wow....
Nach einer ca. 1 1/2 stündigen Führung  in sämtliche Hallen und Besichtigung des Anwesens war es leider Zeit zu gehen.
Zurück bleiben diese beeindruckenden Bilder in meinem Kopf und meine Telefonnummer, mal sehen ob er sich irgendwann mal bei mir meldet. Ich persönlich möchte auf alle Fälle mit diesem netten Herren in Verbindung bleiben.
Für alle anderen bleibt aus Gründen der Privatsphäre der Name und die Adresse vertraulich. Verkaufen wird er die Fahrzeug nach Nachfrage wahrscheinlich die nächsten Jahre eh nicht.









Also bis denne

MLG Roland

Mittwoch, 2. April 2014

Nachbarschaftshilfe am 1303 LS

video
Servus. Ich hab mal im Winter am Motor meines Nachbarn geschraubt. Erst einmal den Motor ausbauen, die kompletten Bleche abbauen und anschließend zum Sandstrahlen und Pulverbeschichten gebracht. Und wenn wir schon mal dabei sind, wurden gleich noch komplett neue 40er Weber draufgesteckt samt neuen 009er Verteiler. Das sämtliche Dichtungen und die Schrauben erneuert wurden, ist eigentlich selbstverständlich. Letzten Freitag gings dann auf den Motorprüfstand. Das Ergebnis lautet : 47kw (63,92 PS) bei 129 km/h mit original 1600 ccm wohlgemerkt.
Cu Frosch