Sonntag, 31. März 2013

Der 1800i lebt

Am Freitag wurde mit tatkräftiger Hilfe von Frosche der 1800i ins Cabrio eingebaut. Reichlich nervös war ich deshalb schon seit dem Morgen.
Aber alle Bedenken waren umsonst. Der Einbau gelang reibungslos und schnell und der Motor startete wie gewohnt auf den ersten Befehl des Zündschlosses.

video 

Macht schon irgendwie ein klein wenig stolz.

Cheerioh,
Gurke




Dienstag, 26. März 2013

Samstag, 23. März 2013

VW Porsche Salzburg Style

Da ja die neue Saison mit dem ersten April vor der Türe steht, stand nochmal eine kleine Motorüberholung von meinem 1200 an. Also Ölwechsel usw. So baute ich auch den Lüfterkasten ab um besser an die Zündkerzen zu kommen. Geht schneller als die Vergaser zu demontieren, meiner Meinung.
Als ich den Lüfterkasten begutachtete, stellte ich fest, das er schon arg in "Mitleidenschaft" gezogen worden war. Sämtliche Schweißpunkte aller möglichen Bleche hatten sich gelöst. Nun was tun. Alles nachschweißen oder nen Originalen drauf. Das zweite hat dann gewonnen, da ich auch mit diesem billig Taiwan 30 Ps Schrott noch nie so glücklich war.
Bloß ist doch der Platz mit einem Original für die Vergaser sehr begrenzt. Da vielen mir die Lüfterkästen der Porsche Salzburg Käfer ein. So was müsste man doch selber bauen können. Also den Christian aktiviert für Schneid und Schweißarbeiten, danke nochmals, und dann gestahlt, gespachtelt und lackiert. Denke für einen Prototyp aus unserm Hause Tondorf garnicht so schlecht. Aber seht selbst.
Bis denne Roland.





















Freitag, 15. März 2013

Cabrio Kosmetik

Das Cabrio wird wieder schön!
Die Hand Gottes an der Lackierpistole, Frosche, hauchte heute 90B als Abschluß der Cabrio-Aufhübschung auf das Heckblech und beidseitig vor der A-Säule.
Gleich nach der Vollendung der Lackierung gings wieder zurück in unsere Tondorfer Käferhalle. Dort verbauten wir neue Domlager an den Federbeinen und die vorderen Kotflügel kamen auch wieder an ihren Platz.
Sieht doch schon wieder gut aus, oder?
Die nächsten Tage geht´s weiter und der 1800i kommt auch bald ins Heck.

Cheerioh,
Gurke


Sonntag, 10. März 2013

Retro Classic Stuttgart





















Gestern besuchten ich und mein alter Herr die Oldtimermesse in Stuttgart. Kurz gesagt der Weg hat sich mal wieder geloht. Im Außenbereich und neun großen, wirklich großen Hallen war alles, was das Herz begehrt. Acht Hallen Aussteller, plus eine Halle Teilemarkt. Nach sieben Stunden fuhren wir, ohne wirklich alles gesehen zu haben, wieder nach Hause.
mlg Roland

Sonntag, 3. März 2013